Boppstraße

Seit Juni 2019, läuft die Baumaßnahme "Boppstraße".
Eule Eduard begleitet Groß und Klein durch die Bauzeit und soll die Baustelle positiv besetzen.

Aktuelle Informationen zur Umgestaltung der Boppstraße bietet die Stadt Mainz auf einer eigens hierfür gestalteten Seite an. Hier erhalten Sie auch alle Informationen über zurückliegende Beteiligungsveranstaltungen und ausführliche Planungsunterlagen.

Den Link zur Seite finden Sie hier.

Bürgerbeteiligung und -information

1. Beteiligung 29.11.2016

2. Beteiligung 24.08.2017

1. Informationsveranstaltung 18.06.2018

2. Informationsveranstaltung 16.05.2019

Finanzierung

Die "neue Boppstraße" wird (teil-)finanziert durch das Städtebauförderprogramm Soziale Stadt/Sozialer Zusammenhalt.
Die Gesamtkosten der Baumaßnahme betragen ca. 4.3 Mio. €.
Die Kosten werden dabei aufgeteilt in:
- KAG-Beiträge (Kommunalabgabengesetz Rheinland-Pfalz) beitragsfähige Kosten durch Grundstückseigentümer im Abrechnungsgebiet 01.01 City/Neustadt
- Förderung (der förderfähigen Kosten) durch Bund und Land (nach Abzug der wiederkehrenden Beiträge nach KAG)
- Eigenanteil durch Stadt Mainz (nach Abzug der Förderung)