Bürgerinformationsveranstaltung

Am Dienstag, den 19. Februar um 18:30 Uhr laden wir zu einer Bürgerinformationsveranstaltung bezüglich des aktuellen Planungsstands des neuen Quartiersplatzes (zwischen Wallau- und Franz-Liszt-Straße).
Vertreterinnen und Vertreter der Stadtverwaltung und des Quartiermanagements Neustadt werden Ihnen die überarbeitete Planung zur Plätzfäche erläutern und für Ihre Fragen zur Verfügung stehen. Veranstaltungsort ist der Liebfrauensaal, Franz-Liszt-Straße 1, 55118 Mainz.

kleine Projekte - große Wirkung

Noch bis zum 15. Februar 2019 haben Neustädter Bürgerinnen und Bürger sowie Institutionen, Vereine oder Organisationen Zeit, Anträge auf finanzielle Unterstützung kleinteiliger Projekte zu stellen, die einen Nutzen für die Bewohnerinnen und Bewohner des Quartiers haben.

Falls Sie einen Vorschlag für eine kleine Anschaffung oder Investition, wie z.B. Musikanlagen für Feste, Kunstprojekte oder Einrichtungsgegenstände für Institutionen haben die möglichst vielen Neustädtern zugute kommen, dann stellen Sie jetzt einen Antrag. Das Quartiermanagement unterstützt Sie gerne bei der Beantragung. Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

Das Antragsformular für den sogenannten Verfügungsfonds finden Sie hier.
Sollten Sie weitere Informationen zum Verfügungsfonds benötigen oder Hilfe bei der Beantragung brauchen, steht das Quartiermanagement Neustadt gerne auf Anfrage zur Verfügung.

aktuelle Bauprojekte

Derzeit plant das Quartiermanagement im Rahmen des Bund-Länder-Programms Soziale Stadt die Umgestaltung der Bopp- und Bonifaziusstraße, die Aufwertung der Wallaustraße inkl. des Emauswegs, die Gestaltung eines neuen Quartiersplatzes, die Aufwertung des Bereichs um die Caponniere sowie des Neustädter Rheinufer.
Informationen zu den einzelnen Projekten finden Sie hier.

Aktuelle Informationen zur Umgestaltung der Bopp- und Bonifaziusstraße bietet die Stadt Mainz auf einer eigens hierfür gestalteten Seite an. Hier erhalten Sie auch alle Informationen über zurückliegende Beteiligungsveranstaltungen und ausführliche Planungsunterlagen. Den Link zur Seite finden Sie hier.