Bonifaziusstraße und -platz

Für die Fortführung des Gesamtprojekts Bopp- und Bonifaziusstraße soll nach dem Abschluss der Baumaßnahme „Neue Boppstraße“ auch die Bonifaziusstraße und der Bonifaziusplatz inklusive der Kirchenfläche St. Bonifaz umgestaltet werden.

Das Bahnhofsumfeld und dessen Potentiale als Stadtteileingang, gerade auch wegen der sehr hohen Publikumsfrequenz, und das Umfeld der Bonifaziustürme und des Bonifaziusplatzes bilden einen ersten, prägenden Eindruck bei der Wahrnehmung der Stadt Mainz und im speziellen der Mainzer Neustadt. Viele der Ankommenden und Abreisenden haben hier ihren ersten bzw. letzten Kontakt mit der Stadt und dem Stadtbild.

Zudem spielen der Sicherheitsaspekt (Fußgänger, Schüler) und die Aufenthaltsqualität, wahrgenommen durch Beleuchtung und Sauberkeit in diesem Bereich, eine große Rolle im Aufwertungs- und Gestaltungsprozess.
Es soll dem Eingang und dem Übergang vom Hauptbahnhof über den Bahnhofsvorplatz, der Bonifaziusstraße bis hin zur Boppstraße ein neues, attraktives Image verliehen werden.

Online-Bürgerforum

Wir möchten gerne ein digitales Format nutzen, um gemeinsam mit den Anwohnerinnen und Anwohnern auf die aktuellen Pläne zur Umgestaltung der Bonifaziusstraße und des Bonifaziusplatzes zu blicken.

In der Vergangenheit haben bereits Bürgerbeteiligungen zum Gesamtprojekt Boppstraße/Bonifaziusstraße/-platz stattgefunden. Neu hinzu gekommen bei der Planung ist der Bereich um die Kirche St. Bonifaz.
Ziel ist es zu veranschaulichen, wie die Flächen nach der Umgestaltung aussehen können.

Zur Planungsvorstellung und Diskussion laden wir Sie herzlich ein.

Termin: Donnerstag, 11.02.2021 | 18.30 Uhr

Über diesen Webex-Link gelangen Sie direkt zum Online-Bürgerforum.

Hier finden Sie eine Kurzanleitung zur Nutzung von Webex.

Wir empfehlen den Zugang ab 17.30 Uhr zu testen, um eine problemfreie Teilnahme vorzubereiten.

Zum Ablauf der Online-Veranstaltung:

  • Technische Einweisung und Begrüßung
  • Vorstellung der Planung durch Vertreter des Stadtplanungsamtes
  • Möglichkeit für Rückfragen zur Gestaltung bzw. zur Diskussion via Chat
  • Zusammenfassung und Ausblick

Tipps für die digitale Teilnahme

  • Loggen Sie sich frühzeitig ein (mindestens 10 min vor dem Beginn)
  • Melden Sie sich mit ihrem Namen an, ggf. Institution
  • Schalten Sie ihr eigenes Mikrofon aus (außer wenn Sie sprechen)
  • Geduld: Nach dem Sprechen kurz warten
  • Nutzen Sie für Fragen oder Hinweise jederzeit die Chatfunktion
  • Bei schlechter Internetverbindung: eigene Videoübertragung ausschalten und trotzdem zusehen und mithören
  • Funktion „Hand heben“ zum Melden nutzen

Für technische Fragen (vor und während der Veranstaltung) wenden Sie sich gerne an Zlatica Niznanska (zlatica.niznanska@stadtberatung.info | 06232 87093-32) oder an das Quartiermanagement (06131 12-4115 oder 06131 12-4120).

Darüber hinaus steht das Quartiermanagement Neustadt, unabhängig der oben genannten Veranstaltung, gerne telefonisch oder via E-mail zur Verfügung.

Wir freuen uns auf einen (digitalen) Austausch mit Ihnen!
______________________________________________________________________________________________

Planung

Zum Vergrößern auf das Bild klicken.